Parkett Naser

Ein Boden muss viel aushalten: trappelnde Kinderfüße, spitze Absätze, Möbelrücken. Wohngeschmack, Verlegeort und tägliche Beanspruchung beeinflussen die Auswahl. Robuste Fliesen, edles Parkett oder trendiger Estrich: Das Angebot an Materialien, Verlegemustern, Oberflächen, Elementgrößen und -dicken war noch nie so groß wie heute. Bauherren können so den individuellen Fußboden für nahezu jeden Wohnbereich finden. Das Fazit: Eine echte Bereicherung in Sachen Behaglichkeit sind Laminat, Parkett und Teppich.

Pflegeleicht und dauerhaft soll der Fußboden sein – aber auch zum Wohnstil und seinen Benutzern passen. Wir laufen täglich über Holz, Fliesen, Teppich. Gedanken über Vor- und Nachteile machen wir uns erst, wenn eine Bodenreform ansteht. Wir sind Ihr kompetenter Partner und zeigen Ihnen, wie Ihr schöner Auftritt im Eigenheim gelingt.

Parkett ist mehr als nur ein Bodenbelag

Das Gute an Holzböden: Sie passen sich jedem Wohnstil an und verbreiten Behaglichkeit, ohne den Raum zu dominieren. Ob Stäbchen, Fischgrät oder als Intarsienarbeit - Parkett ist extrem vielseitig. Der Bodenbelag aus Holz gilt noch immer als der repräsentativste unter den Fußböden. Parkett besteht aus massiven Hartholzelementen oder mit Hartholz furniertem Weichholz.

Das Angebot an Materialien, Verlegemustern, Oberflächen, Elementgrößen und -dicken war noch nie so groß wie heute. Gerne beraten wir Sie, um Ihren individuellen Fußboden für Ihren persönlichen Wohntraum zu finden.



Kontakt

Parkett Naser
0911/96533998
0171/4511925