Licht und Beleuchtung

Vom Licht hängen die Gesundheit, Stimmung und das Wohlbefinden der Menschen stark ab. Die Beleuchtung kann für Wohnlichkeit sorgen, eine Atmosphäre zum Entspannen oder eine Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten schaffen. Ein gut durchdachtes Lichtkonzept für individuelle Wohnraumbeleuchtung bringt Licht genau dort hin, wo es wirklich notwendig ist.

So ist das Wohnzimmer beispielsweise der Mittelpunkt des Hauses oder der Wohnung. Entsprechend vielfältig wird es genutzt: lesen, schreiben, spielen, fernsehen, Musik hören, ausruhen, unterhalten, Gäste empfangen und feiern. Eine Leuchte reicht für diese unterschiedlichen Nutzungen kaum aus.

Für Behaglichkeit sorgt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kontrastarmer und kontrastreicher Beleuchtung. Das funktioniert am besten durch eine Mischung aus drei verschiedenen Lichtquellen: Hintergrundbeleuchtung, Akzentlicht und Arbeits-Beleuchtung.

Licht für mehr Lebensstil

Früher der Mittelpunkt des Hauses, ist die Küche auch heute noch ein geselliger Ort. Hier werden Speisen zubereitet und gekocht, es wird gegessen und gefeiert. Küchen reflektieren Lebensstil und sind zugleich anspruchsvoller Arbeitsplatz, an dem optimale Arbeitsbedingungen vorherrschen müssen. Ohne gute Lichtplanung wird der Umgang mit heißen Töpfen und scharfen Messern leicht zum Abenteuer.

Lichtideen für geselliges Genießen

Im Esszimmer pulsiert das Leben: Am Esstisch wird mit Freunden gefeiert, die Familie kommt hier zum Essen oder Spielen zusammen. Die Beleuchtung sorgt dann für die richtige Atmosphäre. Sie besteht aus einem harmonischen Zusammenspiel der Esstischbeleuchtung kombiniert mit weiteren im Raum verteilten Leuchten wie Stehleuchten oder Tischleuchten.

Licht als Wohlfühlfaktor

Zu Hause oder im Hotel, XXL- oder Mini-Bad — mit dem richtigen Lichtkonzept sorgt das Badezimmer für den Frischekick am Morgen. Am Abend ist es Wellnesszone gegen den Alltagsstress. Für idealen Lichtkomfort im Bad sorgen drei Komponenten: Allgemeinbeleuchtung, Licht am Spiegel und Akzentbeleuchtung.

Licht nach Lust und Laune

Schlafen wie in Tausendundeiner Nacht oder doch lieber wie im Siebten Himmel? Schlafzimmer sind eine ganz individuelle Sache. Und sie machen Laune: zum Lesen, Entspannen und Kuscheln. Licht spielt dabei eine wichtige Rolle.

Licht für jede Jahreszeit

Sie sind kleine Oasen der Erholung: Balkon und Terrasse sind zwar um einiges kleiner, brauchen aber einem üppigen Garten in nichts nachzustehen. Frühjahrsblüher, sommerliche Blumenarrangements, farbenfrohes Dekor im Herbst verbreiten gute Laune und laden zum Entspannen ein. Und wer sein Paradies über den Tag hinaus genießen will, sollte auch noch an ein passendes Beleuchtungskonzept denken. Außerdem erweitert die eingeschaltete Balkon- und Terrassenbeleuchtung optisch den eigentlichen Wohnraum.

Mit Licht ins Gartenglück

Gärten sind zu jeder Jahreszeit herrlich: Ein Blütenmeer im Frühling und Sommer, buntes Laub im Herbst und Winter — ein liebevoll gestalteter Garten ist einfach eine Augenweide. Außerdem macht Gartenarbeit Spaß und entspannt. Gerade im Sommer hat die Gartenlust Hochsaison. Stimmungsvolles Licht verlängert dann die Abende.

Mehr Lebensqualität durch richtiges Licht setzt mehr voraus als einen schönen Lampenschirm: Jeder Raum in der Wohnung und auch die unterschiedlichen Außenbereiche brauchen eine individuelle Beleuchtungsplanung.

Sprechen Sie mit unseren Experten und finden Sie das für Sie passende Lichtkonzept.